Datensicherheit ist bei uns mehr als eine Floskel.

Smart Home ohne Cloud!

Beraten lassen

Wir haben uns von Anfang an ganz bewusst dazu entschieden, die Daten unserer Kunden weder zu sammeln noch auszuwerten. Es gilt unser uneingeschränkter Grundsatz: Ihr Gebäude, Ihre Daten! Egal ob Smart Home oder Gewerbeobjekt.

Ihre Daten, sicher verwahrt

Bei Loxone bleiben Ihre Daten dort, wo sie hingehören – auf Ihrem Miniserver.
Ähnlich dem menschlichen Gehirn ist er das zentrale Gerät, auf dem Ihre Daten gespeichert und verarbeitet werden.

Im Gegensatz zu vielen anderen Smart Home und Gebäudeautomationssystemen, erfolgt weder ein Abgleich noch eine Auswertung Ihrer Daten in einer Cloud.

Sensible Daten, wie die Anzahl der Bewohner, Bewegung, Kamerabilder von Türsprechanlagen, Status der Alarmanlage etc. bleiben ausschließlich in Ihren eigenen vier Wänden!

Smart Home ohne Cloud und Internetanbindung

Das Loxone Smart Home nimmt Ihnen auf Wunsch auch ganz ohne Cloud und Internet bis zu 50.000 Handgriffe im Jahr ab.
Das selbe gilt natürlich auch für Ihr Gewerbeobjekt.

Funktionen wie Fernzugriff, E-Mail-Versand, Online-Wetterdaten und Push-Notifications stehen aufgrund der fehlenden Internetverbindung dann zwar nicht zur Verfügung, alle weiteren Vorzüge hinsichtlich Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz, können Sie aber uneingeschränkt genießen.

Authentifizierung ausschließlich über Miniserver

Die Anmeldung am Miniserver erfolgt ausschließlich über den Miniserver selbst.
Ihr Loxone Webaccount, den Sie bspw. zur Anmeldung in unserem Webshop nutzen, steht in keinem Zusammenhang mit dem Login am Loxone Miniserver.

Auch das unterscheidet uns von vielen anderen Herstellern, bei denen der Login auf einer Seite des Herstellers erfolgt.
Dieser Login kann zu einem zentralen Angriffspunkt werden. Im Loxone Smart Home ohne Cloud – kein Thema.

Jedes Loxone Projekt wird sowohl durch die Sicherheitsmechanismen des Miniservers, als auch durch die allgemeine Netzwerksicherheit geschützt.
Dieses Thema liegt allerdings in den Händen des Anwenders. Unsichere Zugangsdaten bedeuten immer unsichere persönliche Daten.
Egal ob Smart Home oder nicht.

Das Smart Home ohne Cloud, das Ihnen 50.000 Handgriffe jährlich abnimmt

Ein Loxone Smart Home nimmt Ihnen auch ohne Cloud die meisten Aufgaben rund um Sicherheit, Komfort und Energie-Effizienz ab.
Das spart jährlich mehr als 50.000 Handgriffe und gibt Ihnen das einzig Unwiederbringliche zurück: Zeit!
Zeit für alles, was Sie nicht aus Gewohnheit erledigen, sondern mit Begeisterung.

Loxone Online Services – im Einklang mit Ihrer Privatsphäre

Bei Loxone benötigen Sie keine Cloud, kein Internet. Die wichtigsten Funktionen stehen alle offline zur Verfügung.
Lediglich bestimmte Online Services – wie bspw. der Wetter Service – setzen eine Internetverbindung voraus.
Auch hier gilt der 100%ige Schutz Ihrer Privatsphäre.

Caller Service

Egal ob als Alarm- oder Erinnerungsfunktion – der Caller Service informiert Sie unverzüglich wenn’s drauf ankommt.
Mit dem Caller Service können Sie auf Wunsch bei bestimmten Ereignissen Anrufe absetzen lassen und auch quittieren.
Aber auch viele andere praktische Anwendungen lassen sich damit umsetzen: Zum Beispiel ein telefonischer Reminder bei Dämmerung wenn das Garagentor noch offen steht.

Wetter Service

Dank dem Wetter Service weiß Ihr Gebäude jederzeit über die aktuelle sowie künftige Wetterlage Bescheid. Exakt für Ihre Geokoordinaten errechnet unser Dienst ein präzises Wetterprofil inklusive Prognose. Sämtliche Wetterinformationen stehen zur Verfügung um smarte Entscheidungen zu treffen. z.B. der erwartete Niederschlag zur Entscheidung für die automatische Bewässerung. Dank der präzisen Strahlungsdaten für den kommenden Tag weiß Ihre Beschattung wann sie was zu tun hat. In Kombination mit unserer Wetterstation reagiert Ihr Gebäude somit immer ideal auf das Wetter.

Mehr Informationen

Lassen Sie sich zurückrufen
wir beraten Sie gern persönlich

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Kontaktieren Sie uns!