Integrierbare Monitore
von ELEMENT ONE

Beraten lassen

Gemacht und gedacht,
um Meetings effektiver zu machen.

Versenkbare, integrierbare Monitore und perfekt gestaltete Audiovisuelle Medientechnik.

Meetingraum

Meetingräume sind für produktive Zusammenkünfte kleiner Gruppen ausgelegt. In den hier angesiedelten Arbeits- und Gesprächssituationen steht die direkte Kommunikation unter Beteiligung aller Anwesenden im Vordergrund.

Die Informationsbasis muss auf Knopfdruck verfügbar sein. Die technische Ausstattung des Raumes sollte an diese Situation flexibel anpassbar sein, indem zum Beispiel Monitorsysteme gewählt werden, die von allen Plätzen Zugriff auf die präsentierten Inhalte bis hin zur Möglichkeit der gemeinsamen Bearbeitung bieten.

Konferenzraum

Beispielhafte Lösungen wären hier die gleichberechtigte Ausstattung aller Plätze mit vollständigen Arbeitsstationen oder, dem entgegengesetzt, die Bereitstellung von Bildschirmen, die lediglich die Mitschau zentral präsentierter Inhalte erlauben.

Auch hier gilt, dass Monitore und Audiovisuelle Medientechnik bei Bedarf in Raumstrukturen oder Möbeln einklappbar oder versenkbar sein sollten, um nicht ungewollt Aufmerksamkeit und Konzentration zu binden.

Bildung & Weiterbildung

Bei der Einrichtung eines Seminarraums steht die Analyse der vermittelten Inhalte und der daraus resultierenden Anforderungen an Möbel und Technik im Vordergrund.

Bei Schulungsräumen für große Personenzahlen sind die Anschaffungs- und Wartungskosten der Medientechnik ein wichtiges Kriterium. Vor allem aber die Effektivität.

Entscheidend bleibt aber immer: Alle Informationen werden an jedem Platz in gleicher Qualität vermittelt.

Schulen & Universitäten

Touchscreens könnenin Schulen und Universitäten ebenso eingesetzt werden wie Projektoren und Videowände.

Der Unterrichtsstil, der vom reinen Frontalunterricht bis zur gemeinsamen Entwicklung der Inhalte reichen kann, findet sein Gegenstück in der Wahl der Medientechnik.

Die ideale Lösung für einen multifunktionalen Seminarraum sind vielseitige Lösungen, mit denen sich der Raum flexibel an jedes dieser Szenarien anpassen lässt.

Rathaus & Ratssaal

Der Ratssaal ist in der Regel gleichzeitig multifunktional und repräsentativ.

Die Raumform, die Austattung und die Anzahl der Teilnehmer geben den physikalischen Rahmen.

Integrierte Monitore im Tisch machen die Information auch dann sichtbar, wenn das Bild im Rücken, in größerer Entfernung oder in einem ungünstigen Winkel zum Teilnehmer präsentiert wird.

Bank & Beratung

Die Bandbreite der verschiedenen Verkaufs- und Beratungssituationen, die zwingend das Vorhandensein eines PCs und damit eines Monitors erfordern, ist groß.

Ebenso relevant für die Planung der Monitorlösung ist der Standort des Beratungsplatzes – in öffentlichen Räumen, die auch zugänglich sind, wenn der Platz nicht besetzt ist, besteht naturgemäß ein stärkeres Interesse am Schutz vor unbefugten Zugriffen, als bei Beratungsplätzen in einem Büro oder geschlossenen Gebäudebereich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns!