28. November 2019 in Dresden

Dynacord Auf­frischungs­seminar für Fach­planer

Schwerpunkte: Elektroakustische Anlagen, Sprachalarmanlagen, Notfallwarnsysteme, NGRS-Systeme und MLAR

  • Hinweis: Die Schulung gilt auch als Nachweis für die Hersteller-Schulung nach DIN VDE 14675!

Ein Tag rundum das Thema Sprachalarmierungsanlagen, DIN 14675 und Sicherheitstechnik

Wir werden Ihnen Informationen über die geltenden Vorschriften und Normen, die technischen Anforderungen an Leitungsnetze, die MLAR-Richtlinie, Abnahme, Prüfbericht und Wartung vermitteln. Danach möchten wir mit Ihnen Ergebnisse erarbeiten, die Sie bei Ihren täglichen Anforderungen einsetzen können.

Themenfelder

  • Rechtsgrundlagen: Baurecht, Brandschutzkonzept, VDE-Normen, Aktuelles aus der Welt der Regelwerke
  • Schwerpunkte der neuen Norm ENS - DIN VDE 0828/DIN EN 50849
  • Planung, Errichtung und Prüfung von Alarmierungseinrichtungen
  • Steuer- und Alarmierungseinrichtungen gemäß MLAR
  • Leistungsmerkmale des PROMATRIX 6000 Systems
  • Praxisnahe Beispiele, praktische Übungen
  • Fehlersimulation und Konfigurationsschulung
  • Normgerechte STIPA-Messung gem. DIN VDE 0833-4
  • Messmittel, Kalibrierung
  • Wartung, Messung und Prüfung von Sprachalarmanlagen

Referenten

  • Elyas Ehmann, EVI Audio GmbH
  • Andreas Simon, Sachverständiger für Beschallung, as-technikservice
  • Jakob Kraft, Geschäftsführer Akustikbüro K5 GmbH

Teilnehmerkreis

Das Seminar ist gedacht für Planer, Errichter sowie Gewerbeaufsichtsämter, die Sprachalarmanlagen (SAA) planen, betreiben, abnehmen oder prüfen.

Gibt es Kosten?

Diese Veranstaltung ist für Sie kostenlos und beinhaltet sämtliche Tagungsunterlagen. Auch für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt sein.

Wann und Wo?

  • Donnerstag, 28. November 2019, 09:00 - 17:30 Uhr
  • DEUTSCHES HYGIENE-MUSEUM im Marta-Fraenkel-Saal,
    Lingnerplatz 1 | 01069 Dresden

Agenda

  • 09:00 Uhr - Begrüßung & Vorstellung
  • 10:00 Uhr - Einführung Normen und Richtlinien, Aktuelles aus der Welt der Regelwerke
  • 10:30 Uhr - PAUSE
  • 10:45 Uhr - Planung und Projektierung SAA, ENS, NGRS
  • 11:45 Uhr - Leitungsnetz und MLAR
  • 12:30 Uhr - GEMEINSAME MITTAGSPAUSE
  • 13:00 Uhr - Abgrenzung bei Planung und Ausführung
  • 14:30 Uhr - Inbetriebnahme von DYNACORD Systemen (Messmittel und Einsatz)
  • 15:00 Uhr - PAUSE
  • 15:15 Uhr - Einführung in die Messung der Sprachverständlichkeit (STI), Computersimulation
  • 16:00 Uhr - Wartung , Inspektion und Instandhaltung
  • 16:50 Uhr - Abschlussgespräch, Übergabe der DYNACORD Schulungsnachweise

Anmeldung

Damit nichts dem Zufall überlassen wird, bitten wir um Ihre Anmeldung bis zum 18.11.2019. Weitere Informationen zu Anreise und Tagungsordnung erhalten Sie nach Eingang Ihrer Anmeldung. Wir freuen uns darauf, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Seien Sie dabei !